Herzlich Willkommen

Hitzefrei

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der angekündigten Temperaturen (deutlich über 30 °C) haben wir uns für „Hitzefrei“ am Mittwoch 26.06. entschieden.


Beachten Sie dazu bitte folgende Regelungen:
Der Unterricht wird wie an einem kurzen Unterrichtstag erteilt.

1.-3. Stunde: nach Plan

4. Stunde: 30 Minuten (nach Plan, aber verkürzt)

5. Stunde: 60 Minuten (nach Plan, aber vorgezogen)

Die Mittagspause entfällt; bitte bestellen Sie kein Mittagessen für Ihr Kind.

Nach der 5. Stunde (12:45 Uhr) ist für alle Schüler/innen der Bigge-Lenne Gesamtschule Unterrichtsschluss.

Schüler/innen, die zu diesem Zeitpunkt nicht nach Hause gelangen können, werden bis zum Ende der 7. Stunde (15:10 Uhr) in der Schule betreut.
Für den Fall, dass Ihr Kind betreut werden muss, teilen Sie dies bitte dem jeweiligen Klassenlehrer mit.

 

Herzliche Grüße

Thorsten Vietor
(kommissarischer Schulleiter)

Sechser besuchen Sparkasse

 geldzaehlmaschine kompr

Wie viel Geld ist im Glas? Mit dieser Frage und besagtem Glas im Rucksack machten sich 29 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b zu Fuß auf den Weg in die Hauptstelle der Sparkasse Finnentrop.

 

 

Zusammen mit ihrem Wirtschaftslehrer Thorsten Vietor erreichte die Gruppe nach kurzer Zeit die Kundenhalle des Geldhauses. Im Anschluss an die Aufteilung in verschiedene Gruppen erlaubten Ausbildungsleiterin Simone Rohde und ihr Azubi-Team einen Blick hinter die Kulissen. Dabei durften die Gesamtschüler die Bank einmal unter die Lupe nehmen, wie das sonst nicht möglich ist.

Neben der Bedienung der Scheingeldzählmaschine, dem Kassenterminal, dem Geldautomaten und dem Kontoauszugsdrucker weckte insbesondere der Tresorraum großes Interesse bei den Schülerinnen und Schülern der 6b. Abschließend zählten die Gesamtschüler das mitgebrachte Kleingeld zunächst von Hand und ließen ihr Ergebnis schließlich von der Kleingeldzählmaschine bestätigen. Den klasseninternen Schätzwettbewerb entschied Lukas eindeutig für sich. Er lag mit seiner Schätzung nur ganz knapp daneben. Ob sich hier bereits eine Bankkarriere andeutet?

Der Besuch bei der Sparkasse ist seit einigen Jahren fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der Jahrgangsstufe 6 und zugleich Abschluss der Unterrichtsreihe zum Thema Geld. Im Rahmen der Initiative Südwestfalen macht Schule gibt es viele solcher außerschulischen Lernorte. Sie alle sind Bestandteil der pädagogischen Landkarte NRW und garantieren ein verlässliches und qualifiziertes Bildungsangebot.

Nach gut eine Stunde machten sich alle Besucher wieder auf den Rückweg zur Schule und berichteten begeistert von ihren Eindrücken.

Zum Seitenanfang