Waldgeister im Schee

Waldgeist quer

Bereits zum siebten Mal in Folge ging die Jahrgangsstufe 5 der Bigge-Lenne Gesamtschule Finnentrop auf große Wanderung.

Nach freundlicher Begrüßung im Klassenzimmer war auch in diesem Jahr der Schee sowie der Waldfestplatz das Ziel unter pädagogischer Leitung von Martin Jost vom SGV Bamenohl.

In entspannter Lernatmosphäre konnten die Schülerinnen und Schülern ihr Wissen aus dem Naturwissenschaftsunterricht einbringen, Wissenslücken schließen und den Wald erforschen. Dabei beschäftigten sie sich damit, Tiere in der Streuschicht des Waldes zu suchen, mit ihren Becherlupengläsern zu untersuchen und anschließend zu bestimmen. Herr Jost wies des Weiteren auf die unterschiedlichen Zustände der Bäume aufgrund der trockenen Wetterlage hin.

Die Kinder bewiesen großes künstlerisches Talent und brachten Waldgeister mit Salzteig an den Bäumen an. Dabei erfuhren sie, dass der Salzteig den Rehen in den Wintermonaten als Nährstoffspender dienen kann.

Im Anschluss trafen sich alle Beteiligten am SGV Heim in Bamenohl, wo bereits einige Eltern die Kinder mit gegrillten Würstchen und Getränken in Empfang nahmen.

Wir danken Herrn Jost für diesen schönen und lehrreichen Tag im Wald und freuen uns schon auf den nächsten Wandertag.